MPR++ v0.2.6c open for alpha testing

MPR++; support/discussion/questions

Moderator: thunderchero

User avatar
chaosegg
Cadet 1st Year
Cadet 1st Year
Posts: 4
Joined: Mon Jul 18, 2016 7:42 pm

Re: MPR++ v0.2.6c open for alpha testing

Post by chaosegg » Mon Jul 18, 2016 8:09 pm

► Show Spoiler
The only reasonable option I have seen people suggest which I have not tried yet to fix the selection/mouse-over lag issue, is to install/try MPR++, and I couldn't find a public download for a "stable" or "current/default" version of MPR++ to try out,
so here I am.

User avatar
Flocke
BORG Trouble Maker
BORG Trouble Maker
Posts: 2581
Joined: Sun Apr 27, 2008 2:00 am
Location: Hamburg, Germany
Contact:

Re: MPR++ v0.2.6c open for alpha testing

Post by Flocke » Tue Jul 19, 2016 4:36 am

Hi chaosegg, sent you the links to mpr++.
But did you try DxWnd already? It should have solved the cursor issue as well.

cheers

User avatar
chaosegg
Cadet 1st Year
Cadet 1st Year
Posts: 4
Joined: Mon Jul 18, 2016 7:42 pm

Re: MPR++ v0.2.6c open for alpha testing

Post by chaosegg » Tue Jul 19, 2016 7:41 am

Flocke wrote:Hi chaosegg, sent you the links to mpr++.
But did you try DxWnd already? It should have solved the cursor issue as well.

cheers
HALLELUJAH ! DxWnd fixed everything completely!
The game runs smoothly, and nothing disappears; there is no flickering or lag to speak of anymore!
THANK YOU SO MUCH!

Took me a couple minutes but i figured out how to use DxWnd (changed the install directory, and getting to the modify screen was somewhat confusing since nobody explained it really well imo,
if anyone else is confused on that, you rightclick on the unlit BotF game circle (should have green circle) upon the first screen when you run DxWnd.

User avatar
Vetinari
Cadet 1st Year
Cadet 1st Year
Posts: 2
Joined: Sun Jul 24, 2016 7:50 am

Re: MPR++ v0.2.6c open for alpha testing

Post by Vetinari » Sun Jul 24, 2016 7:57 am

Hi @all


After serveral years I've reinstalled BotF in a virtual win xp machine. I've got at least only a small window and want to play in a bigger one. I've found this thread when I was searching for a selution and it sonds very intresting. I wold like to get MPR++. Can you send me the link for download?

User avatar
Flocke
BORG Trouble Maker
BORG Trouble Maker
Posts: 2581
Joined: Sun Apr 27, 2008 2:00 am
Location: Hamburg, Germany
Contact:

Re: MPR++ v0.2.6c open for alpha testing

Post by Flocke » Sun Jul 24, 2016 8:01 am

welcome Vetinari, sent you the links

User avatar
Vetinari
Cadet 1st Year
Cadet 1st Year
Posts: 2
Joined: Sun Jul 24, 2016 7:50 am

Re: MPR++ v0.2.6c open for alpha testing

Post by Vetinari » Sun Jul 24, 2016 8:03 am

Great. Thank you very much. I'll start testing ASAP.

User avatar
craig_go_man
Cadet 1st Year
Cadet 1st Year
Posts: 1
Joined: Sun May 23, 2010 2:00 am

Re: MPR++ v0.2.6c open for alpha testing

Post by craig_go_man » Sat Aug 13, 2016 11:28 pm

hi all.

recognise some old friends and `others`; fun times back in the day.
good job keeping this going admins.
please send me this mpr.
craig :)

User avatar
Flocke
BORG Trouble Maker
BORG Trouble Maker
Posts: 2581
Joined: Sun Apr 27, 2008 2:00 am
Location: Hamburg, Germany
Contact:

Re: MPR++ v0.2.6c open for alpha testing

Post by Flocke » Tue Aug 16, 2016 4:01 pm

welcome craig
sent you the links and sry for the delay ;)

User avatar
Cyba
Cadet 1st Year
Cadet 1st Year
Posts: 2
Joined: Mon Aug 22, 2016 12:20 pm

Re: MPR++ v0.2.6c open for alpha testing

Post by Cyba » Mon Aug 22, 2016 12:35 pm

Hallo,

verzeiht mir wenn ich auf Deutsch schreibe. Ich habe meinen ursprünglichen Account vergessen mit dem ich damals Flocke angeschrieben habe um das MPR++ zu testen.

Das ganze läuft einwandfrei bei mir. Die Installation funktionierte super und ich daddel seitdem her immer wieder mal BotF. Vielen DANK Flocke das du das hinbekommen hast. Doch ich melde mich aus einem anderen Grund.

Ich habe viel herum probiert um folgende problematiken hier im Forum aufzugreifen. Mouseshuttering. Lags. etc. Das Problem ist die Mittel die ich verwendet habe sind net ganz... naja weiss *g*

Mein Botf läuft flüssig in einer VMWare Windows XP SP3 und das ohne irgendwelche lags oder Mouseshuttering usw. im gegenteil sogar auf Large läuft es wunder. Daher würde ich euch gerne mein Setup teilen damit ihr ebenfalls Botf flüssig spielen könnt.

Mein Kernsystem:
Windows 10 Pro (mit den neuersten Updates)
VMware Workstation 8 (VMware-workstation-full-8.0.2-591240.exe) -> Bei mir was genau die, die einwandfrei funktionierte.
Die dazu verwendete Windows XP SP3 ist diese hier -> Microsoft.Windows.XP.Professional.SP3.Integrated.June.2011.Corporate.Unattended

Einstellungen für die VMWare sind folgende:

Memory 8GB
Number of Processors: 2
Number of cores per processor: 1
Total processors cores: 2
Hardisk SCSI 20GB
Network Adapter: NAT
Rest auf autodetect

Die Installation von WinXP geht super einfach. Natürlich braucht ihr abhänig von dem WinXP image natürlich auch einen Key genau so wie für die VMWare (deswegen Grauzone) denn mit Workstation 12 hats bei mir nicht geklappt, zwar kann ich das Spiel starten aber ich habe heftiges Mouseshuttern und das nicht zu knapp.

Des weiteren sind natürlich bei der VMWare die VMWaretools installiert. Die Verknüpfung steht noch auf Windows 98/ME kompatiblität und wie gesagt das Spiel läuft super flüssig.

Hier noch ein 30 sec. Youtube Video damit ihr es auch seht. -> https://youtu.be/XI6PfnBPT9c

Ich hoffe das ich damit helfen konnte und ich bitte jemanden mit weit aus besserem englisch das ruhig für alle anderen zu übersetzen.

lg

/edit: Achja das Spielen über Hamachi funktioniert ebenfalls wunderbar. Hamachi einfach downloaden, in den Netzwerkeinstellungen nach vorne schieben und im Router die Ports freigeben und schwub die wub gehts los. Deswegen muss auch der Networkadapter auf NAT stehen :)

/edit2: Flocke oder jemand anderes. Kann mir von euch wer sagen ob an der Version sich was geändert hat oder ist die MPR++ Version vor über einem Jahr noch die aktuellste? Gibt es im übrigen noch eine möglichkeit das gestreckte Problem zu umgehen? Wenn man also das Fenster vergrößert wird ja alles auseinander gezogen anstatt richtig skaliert.

User avatar
Flocke
BORG Trouble Maker
BORG Trouble Maker
Posts: 2581
Joined: Sun Apr 27, 2008 2:00 am
Location: Hamburg, Germany
Contact:

Re: MPR++ v0.2.6c open for alpha testing

Post by Flocke » Tue Aug 23, 2016 3:23 am

Hi Cyba, na das Review zu VMWare hat sicher seinen eigenen Thread verdient, hier geht es schnell unter.
Im übrigen, warum nutzt Du nicht VirtualBox, das müsste eigentlich auch super funktionieren und ist auch legal kostenlos erhältlich. Ich hab's bisweilen allerdings noch nicht mit BotF probiert.

Updates zu mpr++ gibt's leider bisher keine, ich hab' einfach keine Zeit gefunden. Es freut mich aber zu hören dass Dir die Demo gefallen hat!
Bzgl der Skalierung, da brauchst Du nur in der mpr++\mpr++.ini was an den Settings umstellen und zwar unter [gsmain] bei FLAGS das FIXEDASPECT flag mit setzen. Also z.B.:

Code: Select all

[gsmain]
FLAGS=3D|3D_BG|3D_PHASER|3D_AUTOZOOM|FIXEDASPECT
Das war vorher mal standardmäßig gesetzt, dann gab es jede Menge Anfragen das doch bitte wieder auf den ganzen Bildschirm zu skalieren... :roll:

Edit2: ach und da Du das im Fenstermodus skalierst, setz auch unter [display] für DISPLAY das FIXEDASPECT flag!

Code: Select all

[display]
DISPLAY=FIXEDASPECT
Das stellt sicher, dass auch der Fensterrahmen richtig skaliert. ;)

Edit: Irgendwie liest sich Dein Beitrag so als wenn Du VMWare zusätzlich zu mpr++ nutzen musstest um das Mouselag-Problem loszuwerden. Bisher hieß es nach allen Reviews die ich bekommen habe dass mit mpr++ auch ohne VM kein Mouselag mehr auftritt und auch selbst konnte ich mit mpr++ bisweilen keinen feststellen, also durchaus auch auf Windows 10. Der Mouselag liegt offenbar am Rendertreiber und dem von BotF genutzten veraltetem DirectX6 oder 7, das mit mpr++ durch DirectX9 ersetzt wird. :???:

User avatar
Cyba
Cadet 1st Year
Cadet 1st Year
Posts: 2
Joined: Mon Aug 22, 2016 12:20 pm

Re: MPR++ v0.2.6c open for alpha testing

Post by Cyba » Tue Aug 23, 2016 8:06 pm

Hi Cyba, na das Review zu VMWare hat sicher seinen eigenen Thread verdient, hier geht es schnell unter.
Hey Flocke, kannst du ja entscheiden wie du willst, freut mich aber das du noch da bist :)
Im übrigen, warum nutzt Du nicht VirtualBox, das müsste eigentlich auch super funktionieren und ist auch legal kostenlos erhältlich. Ich hab's bisweilen allerdings noch nicht mit BotF probiert.
Stimmt eigentlich. Ich werde mal Virtualbox ausprobieren und sehen ob ich damit die gleichen resultate erziehen kann.
Updates zu mpr++ gibt's leider bisher keine, ich hab' einfach keine Zeit gefunden. Es freut mich aber zu hören dass Dir die Demo gefallen hat!
Freuen ist gar kein ausdruck. Du bist der Boss! Es ist einfach so. Du hast halt etwas geschafft was kein anderer hinbekommen hat. Dein MPR++ ist traumhaft, ist kein geschleime oder sonstiges, doch man muss das mal gesagt haben. Immerhin hab auch ich 1 Jahr gebraucht um wirklich mich hier zu melden (was eher traurig ist), doch ich bin dir als alter Hase echt dankbar, da genau dieses Spiel wie für viele andere einfach das Star Trek 4x Spiel gewesen ist :). Das es keine updates gibt ist auch net so schlimm, es läuft ja auch sonst perfekt :)

Eine Sache gibt es noch. Wenn ich mit 200+ Schiffen (pro Seite) aufeinander treffe dann laggt es wie hoelle. Sobald die Schiffanzahl auf 80? sinkt gehts auch wieder flüssig. Ich bestreite solch großen Kämpfe meistens dann nur noch automatisch oder schau mir halt die Ruckelpartie mit der "Auto" funktion im Kampfsimulator an. Woran das liegt weiss ich aber nicht, ich denke auch MPR bzw. Botf hat da seine grenzen.

Ich werde gleich mal deine configänderungen testen und dir berichten.
Edit: Irgendwie liest sich Dein Beitrag so als wenn Du VMWare zusätzlich zu mpr++ nutzen musstest um das Mouselag-Problem loszuwerden. Bisher hieß es nach allen Reviews die ich bekommen habe dass mit mpr++ auch ohne VM kein Mouselag mehr auftritt und auch selbst konnte ich mit mpr++ bisweilen keinen feststellen, also durchaus auch auf Windows 10. Der Mouselag liegt offenbar am Rendertreiber und dem von BotF genutzten veraltetem DirectX6 oder 7, das mit mpr++ durch DirectX9 ersetzt wird. :???:
Ich nutze eigentlich VMWare aus verschiedenen gründen. Weil auch andere Spiele einfach besser laufen auf WINXP/Win98 vor allem die alten und sie dort ohne großes gefummle funktionieren, mich verwundert es ehrlich gesagt das du es so schreibst als würde Botf mit MPR++ unter Windows 10 funktionieren ohne probleme? Wenn du mir jetzt sagst... dass das der Fall ist, dann sollte ich das nochmal probieren hab dahingehend noch keine mühe investiert.

Freue mich auf deine Antwort.

lg

/edit: Ich habe gleich mal deine änderungen übernommen. Ja es ist nun mehr gedehnt, aber trotzdem zu sehr gedehnt auf einer 1920x1080 Auflösung. Es kommt einem so vor als würde es sich um ein paar Pixel net ausgehen, sprich die schwarzen Balken links und rechts sind drücken zuviel :) aber beides ist in Ordnung. Wenn es gedehnt wird, ist das Spielfeld größer und so ist es halt schärfer.

User avatar
Flocke
BORG Trouble Maker
BORG Trouble Maker
Posts: 2581
Joined: Sun Apr 27, 2008 2:00 am
Location: Hamburg, Germany
Contact:

Re: MPR++ v0.2.6c open for alpha testing

Post by Flocke » Wed Aug 24, 2016 3:50 am

Cyba wrote:Freuen ist gar kein ausdruck. Du bist der Boss! Es ist einfach so. Du hast halt etwas geschafft was kein anderer hinbekommen hat. Dein MPR++ ist traumhaft, ist kein geschleime oder sonstiges, doch man muss das mal gesagt haben.
Thx, aber der Boss hier ist klar thunderchero, ohne ihn gäb's das ganze Forum schon lange nicht mehr :D
Cyba wrote:Eine Sache gibt es noch. Wenn ich mit 200+ Schiffen (pro Seite) aufeinander treffe dann laggt es wie hoelle. Sobald die Schiffanzahl auf 80? sinkt gehts auch wieder flüssig.
Ja, das liegt zum Einen daran, dass aktuell im Hintergrund noch viele unnötige Grafikberechnungen durch BotF durchgeführt werden und zum Andern mpr++ die Daten teils an ungünstiger Stelle abgreift und auch das Rendern direkt im selbem Thread zu den alten Renderaufrufen durchführt, die aber pro Frame z.T. gleich mehrfach rendern und etwa beim Laden wo nur der Cursor dreht garnicht aufgerufen werden, wodurch zT. auch das Spiel kurzzeitig einfriert. Da besteht klar Besserungsbedarf.
Cyba wrote:Ich nutze eigentlich VMWare aus verschiedenen gründen. Weil auch andere Spiele einfach besser laufen auf WINXP/Win98 vor allem die alten und sie dort ohne großes gefummle funktionieren, mich verwundert es ehrlich gesagt das du es so schreibst als würde Botf mit MPR++ unter Windows 10 funktionieren ohne probleme? Wenn du mir jetzt sagst... dass das der Fall ist, dann sollte ich das nochmal probieren hab dahingehend noch keine mühe investiert.
Nun, mit den Multi-Installern von thunderchero lässt es sich auf Windows 8.1 zumindest und meines Wissens nach auch Windows 10 problemlos installieren.
Und abgesehen vom Cursorlag läuft es auch ohne mpr++ prima. Und zum Cursorlag gibt es neben mpr++ noch andere Lösungen, wie etwa DxWnd.
Nicht zuletzt haben wir auch einen extra Win10 Problems/Solutions Thread: viewtopic.php?f=23&t=3381

Klar, es mag sein dass irgendwo zB. Probleme mit den Soundtreibern auftreten aber in der Regel sollte es funtzen und nativ läuft ggf. auch die mpr++ 3D-Engine besser als in der VM.
Cyba wrote:/edit: Ich habe gleich mal deine änderungen übernommen. Ja es ist nun mehr gedehnt, aber trotzdem zu sehr gedehnt auf einer 1920x1080 Auflösung. Es kommt einem so vor als würde es sich um ein paar Pixel net ausgehen, sprich die schwarzen Balken links und rechts sind drücken zuviel :) aber beides ist in Ordnung. Wenn es gedehnt wird, ist das Spielfeld größer und so ist es halt schärfer.
Also so ganz werd' ich nicht schlau aus dem Satz, aber im Fixed-Aspect-Modus sollte es im Vollbildmodus am Rand zwei schwarze Balken geben wie Du sagst um auf das native 4:3 (800px/600px) BotF-Renderformat zu skalieren, sodass nichts mehr asymmetrisch verzerrt wird und Sektoren auf der Map quadratisch bleiben. Im Fenstermodus sollte sich das Fenster dann durch die Displayoption auch nur im festen 4:3 Seitenverhältnis skalieren lassen.
Wenn Du im Fenstermodus dann auf die native Auflösung von BotF zurück willst, einfach mal F8 drücken.

Wenn Du mehr Schärfe suchst, dann probier mal Mods wie den 1366x768 wide screen patch viewtopic.php?f=96&t=2811 oder gleich den Universal 1920 x 1080 hier: viewtopic.php?f=96&t=3439 ;)
Die aber besser vor mpr++ installieren und mpr++ dann ohne 1024-Patch, da gab's sonst irgendwelche Probleme meine ich. :roll:
Weitere Resolution-Patches sind hier gelistet: https://www.armadafleetcommand.com/get-f ... =22&ssid=4

cheers :smile:

User avatar
margon
Cadet 1st Year
Cadet 1st Year
Posts: 1
Joined: Mon Mar 26, 2012 11:41 am

Re: MPR++ v0.2.6c open for alpha testing

Post by margon » Fri Sep 02, 2016 2:50 pm

Hi,
I would like to give this a try, it looks amazing.

User avatar
Flocke
BORG Trouble Maker
BORG Trouble Maker
Posts: 2581
Joined: Sun Apr 27, 2008 2:00 am
Location: Hamburg, Germany
Contact:

Re: MPR++ v0.2.6c open for alpha testing

Post by Flocke » Fri Sep 02, 2016 3:02 pm

sure, links sent and welcome!

User avatar
TheNewBe
Cadet 1st Year
Cadet 1st Year
Posts: 1
Joined: Sun Oct 16, 2016 4:00 pm

Re: MPR++ v0.2.6c open for alpha testing

Post by TheNewBe » Mon Oct 17, 2016 5:13 am

Hi, I would love to get this mod if it is still available. Thanks

Post Reply

Return to “MPR++”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users